Mittwoch, 12. Januar 2011

Award: Liebster Blog

Ulrike von Küchenlatein hat mir zu meinem 1. Blog-Geburtstag diesen Award verliehen: 

Vielen Dank, liebe Ulrike, ich fühle mich sehr geehrt und nehme den Award gerne an. Ich finde die dahinter stehende Idee, unbekannte Blogs bekannter zu machen, sehr gut und unterstütze dies auch gerne. Gerade in den letzten Tagen habe ich durch diesen Award schon viele neue lesenswerte Blogs entdeckt, meine Blogroll wird immer länger und länger ;-)

Am liebsten würde ich allen in meiner Blog-Liste diesen Award verleihen, doch beschränke ich mich ganz bewusst auf die "nicht ganz so bekannten"

Marion, eine in München lebende Französin: http://marionion.blogspot.com/

Jutta, die deutsche Römerin: http://www.dielorbeerkrone.com/

Véronique, eine, wie sie selbst schreibt: in Deutschland lebende Französin: http://wiegottindeutschland.blogspot.com/

Die Regeln zum Verleihen dieses Awards:




“Dir wurde der Award verliehen und du möchtest ihn gerne weitergeben?


Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (= der Text, den du gerade liest). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award Posts da lassen.

Danach überlegst du dir 3 – 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst und die Besitzer jeweils per Kommentarfunktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Liebe Blogger: Das Ziel dieser Aktion ist, weniger bekannte, gute Blogs an’s Licht zu bringen. Deswegen bitte ich euch keine Blogs zu posten, die ohnehin schon täglich 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger und Leute, die zwar schon eine Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.”





Kommentare:

  1. Wie relativ alles ist, Veronique und ihr Blog ist für mich eine "alte Bekannte". Sehr lesenswert, nur bloggt sie nicht mehr so häufig wie damals

    AntwortenLöschen
  2. Vielen, vielen Dank fuer den Award!!! Alles Gute aus Rom!

    AntwortenLöschen
  3. @ostwestwind: vielleicht ist der Award ein kleiner Ansporn für Véronique ;-)

    @Jutta: gern geschehen, Du hast es Dir verdient

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank, Sabine! (und Danke auch, Ulrike: Du warst unter den Allerersten, die damals auf mein Blog aufmerksam geworden sind) :-) Mein Blog ist tatsächlich vier Jahre älter als deins, Sabine, sogar vielleicht auf dem Tag genau, und ich war mal um einiges aktiver, versuche es im Moment wieder. Muss ich ja;-):
    Ich werde am Wochenende meine eigene Auswahl posten.

    AntwortenLöschen
  5. Merci beaucoup Sabine pour cet Award, je suis très touchée.
    Je souhaite longue vie à ton blog!

    AntwortenLöschen