Sonntag, 13. Februar 2011

Sonnenstrahlen ausnutzen und nochmal Pizza

Die Tessiner Zeitung, die für mich hier zur Pflichtlektüre gehört, sagt für Samstag noch sonniges Wetter vorher. Ich bin diesmal richtig ausgehungert nach Sonne und für mich der schönste Platz an der Sonne im Tessin ist unser Lieblingstisch draußen vorm Seven Easy. Da wir noch immer nicht alle Pizze durchprobiert haben - man glaubt es kaum - sassen wir dann gestern Mittag wieder dort auf unserem Platz an der Sonne. Gerhard probierte ein köstliches Süppchen aus Zwiebeln und Knoblauch mit Geflügelleber-Crostini


und anschliessend die Camicie (das sind zwei wie in Sandwich zusammengeklappte Pizze, von beiden Seiten sehr knusprig) Piemontese mit Trüffelcreme, Büffelmozzarella, Rucola und Speck


Für Caro gab Pizza mit Lachs, Garnelen, Rucola und Parmesanspänen



Und für mich Pizza Pisciadella Ligure (s.o.) mit Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Sardellen, Basilikum,
dazu Merlot Bianco von Delea und
SONNE .... SONNE .... SONNE....

Kommentare:

  1. Das sieht so sonnig aus - über den Monitor schwappt sie zu mir rein. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ich habe Hunger, sowas darf man gar nicht veröffentlichen....

    Und, schon witzig, ich lese auch "La Provence" nur hier unten im Süden und das mit Vorliebe in einem der cafés in Bonnieux, Goult oder Gordes, aber nie in Paris!

    AntwortenLöschen
  3. @Barbara: dann möge die Sonne den Schnee bei Euch schnell zum schmelzen bringen

    @ Bolli: Ja, ich lese die Tessiner-Zeitung auch immer morgens bei einem Espresso, am liebsten natürlich an einem der Tische draußen

    AntwortenLöschen