Freitag, 5. August 2011

Die Gotthard-Überquerung und Petra hatte Recht

Wir hatten tatsächlich vorgesehen, erst im September wieder ins Tessin zu reisen. So verabschiedete ich mich auch in DIESEM Post, was von Petra von Chili und Ciabatta mit folgenden Worten kommentiert wurde:
"Bis September? Das glaubst Du doch selber nicht"

Nun, Petra Du hast Recht behalten ;-)

Da sind wir wieder, zwar nur für ein ganz ganz kurzes Wochenende, aber immerhin...

Wir hatten heute keine Lust durch den Gotthard-Tunnel zu fahren und so entschieden wir uns für den Pass und hatten dabei ein Erlebnis aus längst vergangenen Zeiten, denn wir haben die historische Reisepost bei voller Fahrt erlebt. Ein wundervolles Erlebnis, das man auch buchen kann.



Wir haben den Gotthard allerdings etwas schneller überquert und waren dann zum Mittagessen in einem schönen Grotto in der Bassa Leventina, das erzähle ich dann morgen.

Kommentare:

  1. Eine nette Begegnung - ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt!

    Euch ein schönes und erholsames Wochenende :-)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, liebe Petra, wir geniessen das Wochenende nach längerer Ticino Abstinenz (immerhin einige Wochen ;-) in vollen Zügen

    AntwortenLöschen