Montag, 19. September 2011

heute Morgen im Tessin


Heute Morgen beim Aufstehen bot sich uns dieser faszinierende Blick: die Schneefallgrenze ist deutlich gesunken. Die ersten Pässe sind bereits wegen Schnee gesperrt, so auch der Gotthard-Pass.
Doch wir geniessen hier unten am See noch die milden Temperaturen.

Kommentare:

  1. Brrr, mir fröstelt. Aber schön ist es anzuschauen, da hast du Recht. Eine schöne Woche dir.

    AntwortenLöschen
  2. ja, der ist wirklich schnell gekommen dieser
    "Schnellfall" .... :-)))

    AntwortenLöschen
  3. Zorra, jetzt heute Nachmittag hat die Sonne alles schon wieder weggetaut.

    Anonym, hihi, danke für den Hinweis, ich hab's korrigiert.

    AntwortenLöschen
  4. Hier soll die Schneefallgrenze auch auf 1200 m fallen - glücklicherweise nur vorübergehend!

    AntwortenLöschen