Samstag, 4. Januar 2014

Antico Ristorante Borromeo, Ascona

Antico Ristorante Borromeo, Via Collegio 16, Ascona, Tel. 091 791 92 81
Ruhetag: Montag



Normalerweise bin ich bei uns für die Neuentdeckungen zuständig und Gerhard ist eher derjenige, der gerne auf das Bewährte, Altbekannte zurückgreift. Möchte ich ein neues Restaurant entdecken, braucht es mehrere Anläufe und sanfte Schubser, bis wir dann endlich dort landen. 

Heute war das umgekehrt. Heute musste er mich ein wenig schubsen. 

Das Antico Ristorante Borromeo liegt am Rande des historischen Ortskerns von Ascona, in der Nähe des Collegio Papio. Bei dem hier herrschenden Wetter war uns nach Gemütlichkeit und vor dem wärmenden Kamin haben wir uns sehr wohl gefühlt.

Die Speisekarte ist angenehm klein gehalten, wir entscheiden uns für:

Schwertfisch-Carpaccio mit Wasabicreme

Nüsslisalat Mimosa

Rindstatar (sehr schön angemacht - sagt der Signore)
Cordon Bleu mit Kartoffeln und etwas Wirsinggemüse (muss ich hier nicht noch mal haben, beim nächsten Mal probiere ich den branzino  - sagt die Signora)


Und dann - endlich mal wieder Schokoladeneis, bzw. Semifreddo al cioccolato con croccantino - Gerhard ist begeistert.

Wir haben dazu den Bianco del Ticino von Vinattieri, der für Gerhards Geschmack ein wenig zu hohen Chardonnay-Anteil hatte, getrunken. Mir hat er ausgezeichnet geschmeckt, gut, dann habe ich ein Schlückchen mehr geniessen können.




Kommentare:

  1. Wieder einmal umwerfend schaut das aus.

    Auf dem Vogerl(=Nüssli)salat tummeln sich Croutons, Speckwürferln und Eiwürferln? Seh ich das richtig? Ich hab nämlich Vogerlsalat da und würde eh eine neue Vorspeise damit machen wollen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi, ich hoffe, dass meine Antwort noch rechtzeitig kommt... wir sind erst heute nachmittag aus dem Tessin zurückgekommen....
      ja, Du hast das absolut richtig gesehen, die Zutaten stimmen und schmecken. Insalata di Formentino Mimosa ist da ein Klassiker, ich habe leider keine Ahnung, woher 'Mimosa' kommt und habe bei meinen Recherchen auch nichts gefunden.

      Löschen
    2. Der Name Mimosa kommt vom darübergebröselten Eigelb, das an Mimosenblüten erinnert. Gibt es z.B. im Russischen auch als Salat Mimosa siehe etwa http://de.allrecipes.com/rezept/12021/russischer-schichtsalat--mimosa-salat-.aspx

      Löschen
    3. Meine Antwort scheint bei dir im Spam verschwunden zu sein?

      Der Name kommt vom darübergebröselten Eigelb, das als Dekoration verwendet wird und an Mimosen erinnert. So z.B. auch im russischen Salat Mimosa http://de.allrecipes.com/rezept/12021/russischer-schichtsalat--mimosa-salat-.aspx

      Löschen
    4. Vielen Dank für die Aufklärung, liebe Petra ;-)

      Löschen