Samstag, 2. Mai 2015

Abschied vom Tessin (aaaaber nur für kurz) und das Ristorante Al Portico, Gerra-Gambarogno

Ristorante al Portico, Gerra - Gambarogno, Tel. 091 794 22 12
Montag und Dienstag geschlossen


Wie der Name schon sagt, unser Kurzurlaub im Tessin war mal wieder vieeel zu kurz! Um uns den Abschied besonders schwer zu machen, legt sich die Sonne auch nochmal richtig ins Zeug und verwöhnt uns mit 24 Grad und Sonne.



Wir verbringen diesen sonnigen Vormittag in Ascona mit schwimmen, in der Sonne sitzen, Prosecco trinken... Nichtstun und Leute gucken; essen dann im Ristorante al Portico in Gerra, sitzen dort noch lange im sonnigen Garten und unterhalten uns mit dem Inhaber Pasquale Progano über Gott und die Welt - ach, wie herrlich kann doch Nichtstun sein .

Doch bevor Pasquale Zeit hat, mit uns im Garten zu plaudern, grüsst er uns zunächst einmal aus seiner Küche hiermit:



Seine wunderbare selbstgemachte Terrina di polpo - herrlich zart, ein Stückchen Avocado und ein kleines Scampi-Cocktail

Ich mag hier auch immer gerne den gemischten Salat, er ist gut angemacht und besteht aus jeweils wechselnden frischen Zutaten.




Für den Signore darf es ein Süppchen sein: 



und für uns beide dann... ja, was wohl? Ich sage jetzt nichts mehr....



Unbedingt bei der Bestellung daran denken, es als Kalbfleisch zu bestellen, so gehört sich das ja schliesslich auch.

Die Sonne wirft zusätzliche Deco-Elemente als Schattenspiel auf den Teller, der Rosé ist gut gekühlt und die Gespräche sind anregend, am liebsten würden wir noch ewig hier sitzen bleiben. Aber wir kommen ja wieder, gaaanz bald!


Kommentare:

  1. Da habt Ihr ja wirklich einen wunderbaren Tag gehabt, man kann so richtig mitfühlen (auch wenn mir das Essen in "real" lieber wäre als virtuell ;-)) Und wenn der Abschied nur kurz ist, fällt er sicher nicht so schwer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra, mir fällt die Abreise von hier immer ein bisschen schwer, vor allem, wenn es nur ein kurzes Wochenende war. Aber es stimmt schon, die Vorfreude auf die Pfingstwoche ist bereits da ;-)

      Löschen
  2. Da hatten wir gestern ja das gleiche Programm. Nur statt schwimmen waren wir Mut dem Hund spazieren. Abends müssen wir uns im Al Portico unbekannterweise verpasst haben, wir waren erst ca. 20:00 Uhr da.

    Roland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Roland, dann hattet ihr ja sicherlich auch so einen wunderschönen Tag. Wir waren mittags essen, wie meistens, daher auch die sonnigen Fotos.

      Löschen