Donnerstag, 19. Mai 2016

La Trattoria Cibo e Passione

La Trattoria, Via Marcacci 9 (Ende Via Cittadella), 6600 Locarno
Tel. 091 751 64 44



'La Trattoria' - einfach nur La Trattoria... wer sich so selbstbewusst einfach nur 'Die Trattoria' nennt, macht mich neugierig. Wohl aber mit der zusätzlichen Bezeichnung Cibo e Passione - das drückt schon eher das aus, was Simone Bianchi in der Küche leistet. Denn mit Leidenschaft kocht er stundenlang das ragù für seine Lasagne und mit Leidenschaft kocht er sicherlich auch seine anderen Köstlichkeiten, die in der Trattoria auf der Speisekarte stehen.

Schon das Lesen der Karte bereitet mir grosses Vergnügen und ich könnte mal wieder von oben rechts nach unten links probieren und muss dann doch eine Auswahl treffen.


Blattsalate, eingelegte getrocknete Tomaten, Sonnenblumenkerne, selbstgebackene, wunderbar schmeckende Grissini und als Highlight Tunfisch, selbst mariniert in Olivenöl und Gewürzen.

Spaghetti di Gragnano alla Siciliana:



Die Pasta natürlich hausgemacht, mit Würfeln von Schwertfisch, Kapern, Limone und Oliven (nicht irgendwelchen, sondern die aromatischen Taggiasche finden hier Verwendung).

Für den Signore darf es etwas fleischiges sein:

Filetto di Manzo agli Asparagi - mit frischen Tessiner Kräutern perfekt gegartes Rinderfilet und gebratenem grünen Spargel

Dazu getrunken haben wir hat der Signore den Preludio 2015 von Chiodi, ein 100 %iger Merlot, weiss ausgebaut, den es auch glasweise gibt.

Überhaupt die Weine! An der grossen Tafel sind die Empfehlungen angeschrieben - vieles gibt es offen. Das liest sich sehr schön - ach, warum habe ich mich nur ausgerechnet heute als Chauffeuse angeboten? Aber ich muss da ja wieder hin und dann hole ich das nach ....

Kommentare:

  1. So, heute kannst du mir gern den Mund wässrig machen, denn morgen fahr ich nach Italien und werde dort sicher auch die eine oder andere tolle Trattoria finden. Ich werde mich mit Fotos rächen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi, irgendwann hab ich dich! Und dann trinken wir im Tessin gemeinsam ein Schlückchen Vino. Ansonsten wünsche ich euch wundervolle kulinarische Erlebnisse und hoffe, dass du uns daran teilnehmen lässt. D.h. ich freue mich auf die Rache ;-)

      Löschen
  2. Die Pasta mit Schwertfisch - ganz meins!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eline, ja, dies entsprach auch genau meinem Geschmack. Ich werde es sicherlich auch nachkochen, überlege aber noch, wie ich diesen "Knusper" einbaue... vielleicht abgeriebene Zitronenschale mit Semmelbrösel, mal sehen....

      Löschen