Donnerstag, 29. Dezember 2016

Brot-Kaufrausch beim Dinkelbäcker Eros Mella im Valle Verzasca

Panetteria - Pasticceria Eros Mella, Brione Verzasca
Tel. 091 746 15 32
Negozio Tenero: Tel. 079 601 65 32 von Montag bis Samstag, 7:00 bis 12:00 Uhr



Dass mich manchmal ein Gemüse-Kaufrausch überfällt, kennt ihr ja schon von mir. Aber ein Brot-Kaufrausch? Das ist neu, den habe ich auch erst heute bei mir entdeckt. Vier Brote für einen derzeit 2-Personen-Ferienhaushalt sind schon gewaltig und unser Tiefkühler ist auch nicht gerade gross. 

Seit das Buch "Ticino ti cucino - Originalrezepte und kulinarische Geschichten aus dem Tessin" in meinem Besitz ist, und das sind schon ein paar Jährchen her, lese ich immer wieder den Bericht über den Dinkelbäcker Eros Mella aus dem Valle Verzasca und habe Lust, seine Brot-Creationen zu kosten.

Vor einigen Tagen entdeckte ich seine Homepage mit den verschiedenen von ihm hergestellten Produkten. Dort habe ich mir eine kleine Auswahl ausgeguckt. Diese kann man vorbestellen und u.a. auch in Tenero an der kleinen Piazza (neben der M.igros gibt es den kleinen Laden mit dem "Grossen Gipfli" vor der Tür) bei der freundlichen Signora Mella abholen. 



Wir waren heute morgen dort und haben unsere Bestellung in Empfang genommen. Dann erst haben wir überlegt, was wir damit anstellen? Vielleicht eine Brot-Party? Wir haben uns dann für eine kleine private Brot-Degustation entschieden und von jeder Scheibe ein Stück natur und ein Stück mit Butter bestrichen gekostet - der Rest landet im Tiefkühler - der nun mittlerweile überfüllt ist.

Vor unserer privaten Degustation habe ich aber noch Fotos für euch gemacht.















Pane del Crociato


Pane del Paesano











Pane Verzasca












hier nochmals in Scheiben geschnitten











Das ist doch reinbeissungswürdig, nicht wahr?

Kommentare:

  1. Da möchte man ja am liebsten direkt reinbeißen! Sieht unglaublich lecker und locker aus, schön fluffig! So einen Bäcker hätte ich am liebsten direkt vor der Haustür! Liebe Grüße vom Wellness Schenna :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat auch "reinbeissungswürdig" geschmeckt, liebe Hannah ;-)

      Löschen