Montag, 7. März 2016

Ristorante da Gina, Ascona

Ristorante da Gina, Viale Monte Verità 19, 6612 Ascona
Ruhetag: Mittwoch und Donnerstag
Tel. 091 791 27 40

Genau wie es am Sonntag Cordon Bleu sein musste, haben wir uns heute aufgemacht, um eine richtig gute Pizza zu essen. Unsere Wahl fiel diesmal auf das Ristorante da Gina - dort waren wir schon lange nicht mehr.

Gerhard entdeckt auf der Karte Vitello Tonnato, hier auf ganz besondere Art zubereitet: Der Chef Christoph Eichenberger ist Grillmeister und begeisterter Smoker. Das verwendete Kalbfleisch hat er nicht in Bouillon gar ziehen lassen, sondern im Smoker zubereitet - wir (denn ich musste unbedingt probieren) waren begeistert.




Für mich Salat da Gina, mit pikanten Riesencrevetten, Knoblauch und Zitronenpfeffer


Und hier kommt meine Pizza: Wunderbar aromatischer knuspriger Teig - besser geht es nicht! 



Mein derzeitiger Pizza-Favorit ist Pizza Tonno-Cipolle, gerne auch noch mit einem Ei in der Mitte und anschliessend mit etwas Peperoncini-Öl beträufelt. 

Wir haben dazu eine Flasche Cana 2013 vom Weingut Settemaggio getrunken, der uns beiden wunderbar geschmeckt hat und den wir beim nächsten mal sicherlich wieder bestellen werden.

Wer eine richtig gute Pizza mit knusprigem Teig essen möchte, sollte hier unbedingt mal vorbei schauen.

Kommentare:

  1. Hach! Das sieht alles verboten gut aus... Ich beneide euch echt-echt um die vielen Möglichkeiten, in eurer (jeweiligen) Umgebung gut essen zu gehen. Das ist hier echt mau. Ihr genießt es - und das ist genau richtig & gut! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara, da wir immer nur wenige Tage am Stück Urlaub machen können, versuchen wir halt das Beste herauszuholen - wobei wir hier im Tessin schon ein wunderbares Angebot an guten Restaurants haben.

      Löschen
  2. Stimmt, Pizza mit Thunfisch und Zwiebel rangiert ganz weit oben auf der Skala! Das Vitello tonnato würde ich aber noch lieber essen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi, dann musst du es wie der Signore machen. Er konnte sich auch nicht entscheiden und nahm daher das vitello tonnato als Vorspeise.

      Löschen
  3. Gesmokertes Kalbfleisch für's Vitello tonnato? Sehr verlockend, das werde ich Helmut erzählen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra, ihr seid doch sicherlich wieder an Ostern im Tessin, oder? Dann könnte Helmut ja direkt vor Ort im da Gina vorkosten.

      Löschen
    2. Es wird nach Ostern - aber da habe ich es schon vorgemerkt :-)

      Löschen
  4. Pizza mit knusprigen Tewig. Das muss ich heute selbst machen. Aber ich möchte auch dieses Restaurant besuchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Thomas, für diesen Teig braucht es unbedingt Hartweizendunst zum Ausrollen.

      Löschen