Montag, 27. Februar 2017

Frühlingsgefühle - Aria di primavera - Pasta con spinaci e puntarelle

Puntarelle - das ist eigentlich ein Wintersalat, den ich allerdings immer dann hier im Tessin entdecke, wenn sich die ersten Frühlingsboten zeigen, d.h. hier beginnen gerade die ersten Mimosen und Kamelien zu blühen. Zeit für mich, nach dem von mir so geliebten Salat, den man auch als Gemüse zubereiten kann, Ausschau zu halten.

Ihr kennt Puntarelle noch nicht? Dann müsst ihr unbedingt bei Claudio (klick hier) vorbeischauen. Unnachahmlich, wie er seiner Begeisterung für diesen köstlichen Salat Ausdruck verleiht.

Ich habe mich diesmal vom bereits vor-frühlingshaften Angebot bei meinem Gemüsebauern verleiten lassen und habe die Puntarelle mit Spinat zu Tagliatelle kombiniert - kööööstlich!



ich nehme (für 2 Personen):


  • ca. 160 g Tagliatelle
  • 1 Zwiebel, geschält und in feine Spalten geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Staude Puntarelle (zubereitet wie bei Claudio s.o.)
  • ca. 250 g Spinat, geputzt und die Stiele entfernt
  • optional: ca. 4 EL Tomatensugo
  • 3 - 4 EL frisch geriebener Parmesan


und los gehts:

Die Zwiebel in Olivenöl andünsten, die in Stücke geschnittene Puntarelle zufügen, salzen, pfeffern und knapp al dente dünsten. 

Jetzt wäre auch der richtige Zeitpunkt, den Tomatensugo zuzufügen. Ersatzweise vielleicht ein paar Schlücken Weisswein?
Hitze kurz hochschalten und den Spinat zugeben, nochmals salzen und pfeffern.

Währenddessen die Tagliatelle knapp al dente kochen, abschütten und in die Sauteuse zu Puntarelle und Spinat geben.

Mit Parmesan servieren.


Kommentare:

  1. Ich glaube, die Puntarelle gibt es hier in den türkischen Läden...ich muss mal schauen gehen, unbedingt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne, es lohnt sich, unbedingt! Voraussetzung: Man muss bitter mögen...

      Löschen
  2. hach, da krieg ich gleich wieder Lust auf Urlaub. Immerhin waren wir in Wissembourg...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine, wart ihr auf Einkaufstour?

      Löschen
    2. wir haben unser neues WoMo in Betrieb genommen und eine kleine Runde gedreht, ohne konkrete Zielsetzung, und haben an meinem Geburtstag bei Rebert in Wissembourg eine Kleinigkeit genossen.... umwerfend gut.

      Löschen
    3. Oh, noch nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag (und probiert doch beim nächsten Wissembourg-Besuch mal "Au Petit Kougelhopf" in der Rue Nationale - umwerfend! ;-)

      Löschen