Sonntag, 24. Mai 2015

Gegrilltes Stubenküken mit Rosmarin und Zitrone

Nun ja, zugegeben, das ist nun nicht sehr innovativ, mittlerweile weiss wirklich jeder Leser, dass wir grosse Fans von Brathühnchen (und Cordon Bleu) sind, weil er es auf dem Blog schon mindestens hundertmal gelesen hat. Pro Tessin-Aufenthalt wandert auch mindestens eines dieser Güggeli in unseren Backofen bzw. auf den Grill oder wir lassen sie uns auswärts schmecken. Die besten Tessiner Auswärts-Essen-Güggeli gibt es übrigens hier (klick)

Oder bei uns vom Elektro-Grill, die ich zwar schon mal hier (klick) vorgestellt hatte, aber ihr müsst euch das schon wieder anschauen, denn heute gab es diese Güggeli extra für Sandra, denn sie wünscht sich für das Blog-Event bei zorra Gegrilltes, denn "It's BBQ-'Time". Tja, was soll ich machen, Sandra ist schuld ;-)






Wir haben unsere Güggeli wieder bei Terreni alla Maggia gekauft, sie mit frischem Rosmarin (DAS Tessiner Kraut!) und Zitronenscheiben gefüllt, gesalzen, gepfeffert und leicht eingeölt auf dem Grillspiess unseres kleinen Elektrogrill-Backofen gegrillt.



Dazu gab es Rosmarin-Kartoffeln und grüne Blattsalate.



Blog-Event CIX - it's BBQ-time! (Einsendeschluss 15. Juni 2015)

Kommentare:

  1. Dein Güügli sieht sehr verlockend aus,das hätte gut zu meinem Spargel und den Quetschkartoffeln gepasst und ich es Vegetarisch ich Depp ;( grrr

    LG kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber Spargel und Quetschkartoffeln sind doch auch was feines, liebe Kerstin ;-)

      Löschen
  2. Ohhh. Ich möchte eines!!
    Ich "darf" hier leider keine Stubenküken kaufen, weil der Herr so junges Geflügel nicht essen möchte...dabei sind die ja auch wirklich nicht soo klein.
    Und ich persönlich finde die Milliarden unnötig getöteten Hähne viel schlimmer...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta, eine sehr lobenswerter Schritt in die richtige Richtung, schau mal hier:

      http://www.bruderhahn.com/

      Auf dieser Seite gibt es auch eine Erzeuger-Liste von Bio-Höfen.

      Löschen
  3. Hmmm. Ich schmelze dahin. Zum Glück hatten wir gestern etwas ähnlich feines, sonst wäre ich jetzt glatt neidisch. ;-)
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, alleine beim Duft von gegrilltem Hühnchen werde ich schon schwach, wenn dann noch der Geruch von Rosmarin dazu kommt, ist das der Genuss-Himmel ;-)
      So, und nun gehe ich neugierig schauen, was es gestern gutes bei euch gab, habe ich da etwas verpasst?

      Löschen
  4. Wir hatten gestern unser Bresse-Huhn... Mistkratzerle nehmen wir vielleicht bei der nächsten Tour mit. Wobei wir keinen solchen schicken E-Grill mit Rotierspieß haben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine, ein solcher Grill würde dem Bresse-Huhn auch nicht bekommen ;-)
      (wie habt ihr es denn zubereitet?)

      Löschen
    2. wir haben schlicht Zitronenhähnchen nach Marcella Hazan, auf einem Bett aus Kartoffeln, zubereitet und waren wieder einmal begeistert!
      Aber Bresse-Huhn läßt sich bestimmt auch hervorragend grillen, oder?

      Löschen
    3. Auf den Grillspiess? Nein, das würde ich dem wunderbaren Huhn nicht antun wollen ;-)

      Löschen
  5. Da bin ich doch gerne Schuld! Ich liebe ebenfalls alles an Hähnchen & Co. !

    Und als hättest Du es geahnt, ich kreise schon länger um Stubenküken rum, überlege dann immer was ich damit anfangen soll und kaufe dann doch keins... Das wird sich jetzt ändern!

    Danke für Deinen schönen Beitrag zum Event!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra, dann hast du ja etwas mit zorra und mir gemeinsam - Hendl-Fans unter sich ;-)

      Löschen
  6. Ein Grillhendl! Davon träume ich. Hier habe ich ja leider jemanden, der Hendl nur in einer Form ist, in der man nicht erkennen kann, was es einmal war. Daher sitze ich dann immer sabbernd vor solchen Fotos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi, so ein klitzekleines Stubenküken könntest du dir ja mal für dich alleine gönnen ;-)

      Löschen
  7. Von Güggeli kann man ja nie genug haben! ;-) Ich auch nicht, aber das weisst du ja.

    AntwortenLöschen
  8. Lecker Hähnchen :) Eine meiner Lieblingsspeisen. Ich werde eins meiner nächsten Hähnchen mal nach deinem Rezept probieren.
    Gruß, Tobias

    AntwortenLöschen