Freitag, 21. Oktober 2011

Alles Käse - Nicht nur! Einkaufen am Gambarogno

DIE Top-Adresse für Käseliebhaber: "M2" in Magadino. Gleich eingangs von Magadino auf der rechten Seite (vor dem Albergo Favini) findet man diesen gut sortierten Laden. Von außen sieht man kaum, welche Schätze sich im Inneren verbergen: Da ist alles an Tessiner Käsen vertreten, was man anderswo vergebens sucht. Selbst die raren Schätze wie den berühmten Priora, einen Alpkäse, der nur in geringen Mengen zur Verfügung steht, findet man bei Signor Maggetti. Auch wenn ich nirgendwo Zincarlìn auftreiben kann, Signor Maggetti bestellt ihn für mich.


Seine Käsetheke ist eine wahre Fundgrube an Schätzen und lässt das Herz eines jeden Käseliebhabers vor Vorfreude jubeln. Daneben findet man noch ein paar Tessiner Wurstwaren, Salametti in Bio-Qualität, wunderbaren Schinken, Pancetta, Mortadella etc.; Eier von glücklichen Hühnern sowieso und noch so manches andere Bioprodukt.



Hier hat sich doch tatsächlich noch ein Stückchen Testun al Barolo des bekannten Käsemachers Beppino Occelli aus dem Piemont versteckt (später lag es dann in meinem Einkaufskorb).




Bei diesem Käse handelt es sich zwar um kein Tessiner Produkt, aber wenn etwas sooo gut schmeckt, wollen wir mal nicht kleinlich sein. Und schliesslich ist das Piemont ja auch nicht allzu weit entfernt. Der Testun wird aus der Milch von Ziegen, die ausschliesslich auf Sommerwiesen weiden, hergestellt und mit Barolo affiniert und dann anschliessend in Trester von Nebbiolo di Barolo gehüllt und verkauft.
Er hat eine feste, aber dennoch leicht cremige Konsistenz, ist DER Renner auf einer Käseplatte, passt aber auch jetzt im Herbst in hauchdünne Scheiben gehobelt zu einem Salat und/oder Nüssen etc. Auch als Füllung für Ravioli habe ich ihn schon probiert. Und ich muss auch nicht unbedingt einen Barolo dazu trinken - hier trinkt man schliesslich Merlot del Ticino, jawoll!

An den Wochenende gibt es frische Gnocchi, manchmal hausgemachte Pasta, Ricotta und andere Köstlichkeiten. Dazu eine kleine und feine Auswahl von Tessiner Broten, wie das Pane Sant' Abbondio, Pane Valle Maggia, ein großes Sortiment an Tessiner Polenta, Risotto-Reis, Kastanienmehl, Farina Bona etc.

Kommentare:

  1. Ohje, ein Laden, um wirklich Federn (Geld) zu lassen! Danke für den Tipp - es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als irgendwann das Tessin zu besuchen!

    AntwortenLöschen
  2. Micha, sage rechtzeitig Bescheid, ich habe noch mehr solcher Adressen auf Lager ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Das Paradies für alle Käseliebhaber ... ich könnte mich von morgens bis abends dort durchessen ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Kerstin, oder über Nacht dort einschliessen lassen, den dazu passenden guten Tessiner Wein hat Signor Maggetti nämlich auch noch.

    AntwortenLöschen
  5. Brot hat er hoffentlich auch, dann lass ich mich mit einschliessen.

    AntwortenLöschen
  6. Robert"o", Brot hat er zwar auch, doch ich habe eine bessere Idee: Wir laden Micha ein und sie kann ihre Sonntagsbrötchen mitbringen.

    AntwortenLöschen