Samstag, 16. Mai 2020

Kraftorte im Tessin

Kraftorte im Tessin – Energie tanken in der Natur

Entspannung und Inspiration zugleich
Abstand halten und Menschenmassen meiden wird unsere Gesellschaft auch nach dem Corona-Lockdown noch einige Zeit lang begleiten. Umso grösser ist die Vorfreude bereits jetzt darauf, sich nach der Zeit zu Hause wieder auf einsamen Wegen unter freiem Himmel zu bewegen. Die Natur ist Kraftspender, gibt innere Ruhe und weckt die Lebensfreude und -energie. Das Tessin ist reich an stillen Tälern, hohen Bergen und einsamen Dörfern, wo man inmitten der Natur verweilen kann. Die vielfältige Landschaft der italienischen Schweiz mit seinem milden Klima besitzt auch zahlreiche Kraftorte, die eine besondere Ausstrahlung auf den Besucher ausüben. Naturplätze, Quellen, Wasserfälle, Wälder, Schluchten aber auch besondere Bauwerke wie Kirchen und Klöster besitzen energetische Kräfte, die zugleich entspannend und inspirierend sind. Dazu gehören beispielsweise die Kirche von Ponte Capriasca bei Lugano, die Wasserfälle von Foroglio und Maggia sowie der Monte Verità in Ascona, um nur einige zu nennen. www.ticino.ch/kraftorte

Quelle: Jutta Ullrich, Ticino Turismo

Keine Kommentare:

Kommentar posten