Samstag, 29. August 2020

Grotto Pozzasc, Peccia, Valle Maggia

Schon die Anfahrt zu diesem Grotto ist ein Erlebnis, denn das Valle Maggia zählt zu einem der schönsten Täler des Tessins.

Das Grotto Pozzasc liegt im oberen Teil des Valle Maggia. Besonders an heissen Tagen wird dieser idyllische Ort sehr gerne aufgesucht, da man gerne vor oder nach dem Essen in dem Naturbecken, dass sich aus dem Fluss des Pecciatals geformt hat, schwimmen kann. Also, Badekleidung nicht vergessen!

An den Granittischen im Schatten der grossen Bäume können sowohl die besonderen Tessiner Spezialitäten als auch der herrliche Ausblick auf den Fluss genossen werden.

Cicorietta-Salat - unsere Standard-Lieblingsvorspeise zu dieser Saison - ich liebe die leicht bittere Note dieses Salates


mit Affetato Misto


und dann die Spezialität des Hauses: Polenta, auf dem offenen Feuer zubereitet, mit Kalbs-Voressen (Gulasch), verschiedenen Alpkäsen und Gorgonzola, Mortadella und eine Tessiner Wurstspezialität: Codegotto


Unser Lieblingsweisswein ist hier ein biologisch angebauter Weisswein aus Biasca


 

Keine Kommentare:

Kommentar posten