Samstag, 7. Dezember 2019

Ristorante da Enzo, Ponte Brolla, noch bis 4. Januar geöffnet

Ristorante de Enzo, Ponte Brolla,
Tel. 091 796 14 75
NEUE ÖFFNUNGSZEITEN: diesen Winter geöffnet!!! Ab jetzt von Donnerstagabend bis Sonntagmittag
Vom 25. Dezember 2019 bis 4. Januar 2020 mittags und abends täglich geöffnet


Nun pilgern wir schon seit Jahren in dieses Ristorante in Ponte Brolla und seit Jahren bedauern wir es, wenn Enzo seine Pforten schliesst, um in den Wintermonaten eine Hütte in Motta zu bewirtschaften und ins im Tessin Verbliebene darben lässt und nun dies: ENDLICH ist bei Enzo geöffnet! Zwar vorerst nur bis 4. Januar, aber was nicht ist, kann ja noch werden und wenn alle Fans auch im Winter da fleissig hinpilgern, sollte der Rest des Winters doch auch noch irgendwann ausgefüllt sein, oder?

Zum Auftakt gibt es für Gerhard Bündner Hirschcarpaccio, Birnen, Pilze und Caprino-Käse aus dem Valle Maggia



e



und für mich: 
Scampo e aragostella, Puntarelle, mozzarella di Buffola, Caviar di Beluga
Scampi und Languste, Puntarelle, Büffetmozzarella, Beluga-Caviar



Ich lasse mich durch die Tageskarta mit den Alba-Trüffeln verführen und wähle
ein Zwischengericht:
Spinat, Sahne, Ei und weisse Trüffel


anschliessend gibt es für den Signore perfekt gebratene Fasanenbrust mit köstlicher dunkler Sauce, Sauerkraut und Zwiebeln süss-sauer






und für mich hausgemachte Tagliolini mit weisser Trüffel


Das Dessert des Signore: Crème Caramelle, Mandarinensorbet



und für mich eine kleine, aber umso köstlichere Variation Käse:

einmal Stanser Fladä (ein vollfetter Kuhmilch-Rohkäse mit einer samtig würzigen leichte Nussnote) links und der Löffel rechts: Blue Cheese aus dem Valle Maggia von Maurizio Lorenzetti



getrunken haben wir mal wieder den Chasselas von Dezalay sowie zum Käse hat Enzo für mich noch einen Merlot von Brissoni aus Tegna geöffnet, den er mir glasweise offeriert hat.

Wir haben mal wieder einen wundervollen Mittag hier verbracht und freuen uns, das Ristorante Enzo auch einmal in adventlicher Stimmung geniessen zu dürfen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten