Samstag, 18. September 2010

Grotto Al Bosco, Avegno, Valle Maggia, zum Zweiten!

Grotto Al Bosco, Avegno, Valle Maggia, Tel. 091 796 20 23,
geschlossen Donnerstag und vom 28.10 bis 10.11. sowie von Januar bis Mitte März,

Heute Morgen schien hier noch die Sonne, doch pünktlich zum Mittagessen begann es zu regnen. Ich war mit Liane und Arno verabredet, denen ich bereits nach meinem ersten Besuch klick hier begeistert von diesem sympathischen Grotto erzählte und dass ich da unbedingt wieder hin müsse.

Glücklicherweise standen auch heute wieder Tagliatelle mit frischen Steinpilzen auf der Karte, deren Duft mir bereits beim letzten Mal verlockend in die Nase gestiegen war. Heute musste es sein: Tagliatelle mit wunderbar festen, intensiv schmeckenden Steinpilzen in Sahnesauce. Da hier die Portionen sehr groß sind, bestellte ich in weiser Voraussicht nur einen kleinen gemischten Salat als Vorspeise, grüne Salate, sehr schön angemacht mit Tomaten, Paprika und Mais. Liane hatte als Vorspeise eine halbe Portion Tagliatelle mit Steinpilzen und danach Osso Bucco in einer sehr aromatischen, tomatigen Sauce, wahlweise mit Polenta oder hausgemachtem Kartoffelpurree und Arno entschied sich für den Brasato al Merlot in einer sehr dunklen, würzigen Sauce, bei beiden war das Fleisch so zart, dass man kaum ein Messer benötigt hätte.

Trotz Regen konnten wir draußen im Garten unter den aufgespannten Sonnen- bzw. Regenschirmen sitzen und wurden sehr aufmerksam und freundlich bedient. Wir konnten der sympathischen Chefin zuschauen, wie sie drinnen in ihrer Küche werkelte und bereits das Fleisch für den nächsten Brasato in Merlot einlegte. Sie kam auch immer wieder nach draußen, erkundigte sich bei uns, ob alles in Ordnung sei und so fühlten wir uns ungeachtet des Regens hier mal wieder sehr wohl. Wie sie uns berichtete, sei es dieses Jahr schwierig mit den Steinpilzen. Sie hat ihre regelmässigen Lieferanten; das sind Pilzsucher, die bei ihr vorbei kommen und ihr die gefundenen Pilze anbieten, doch selbst für sie sei es schwierig im Moment an schöne frische Ware zu kommen. Doch die Saison wird hier im Tessin noch ca. 4 Wochen dauern und so hoffen wir, dass wir bis dahin noch mindestens einmal hier Tagliatelle con funghi porcini geniessen können, denn dass ich da unbedingt wieder hin muss, steht fest ;-)

Nachtrag Mai 2015: Mittlerweile hat ein Besitzerwechsel statt gefunden - ich werde berichten

Keine Kommentare:

Kommentar posten